Manfred Podzkiewitz


Startseite
Archiv
Impressum



Kirchspiele im Kreis Lyck


Archiv > Ostpreußen > Kirchspiele im Kreis Lyck
 

Die ostpreußischen Kirchengemeinden waren in sogenannte Kirchspiele eingeteilt. Zu jedem Kirchspiel gehörte ein zentraler Ort, an dem sich eine Kirche für die zugehörigen Umlandgemeinden befand, denn nicht jedes Dorf hatte eine eigene Kirche. Welche  Kirchspiele es gab und welche Daten in den Archiven noch verfügbar sind, erfahren Sie auf dieser Seite.
   

Kirche in Dreimühlen/Kallinowen

Kirche Stradaunen

Der Kreis Lyck gehörte zur Kirchenprovinz Ostpreußen der Evangelischen Kirche der altpreussischen Union und umfasste die Kirchspiele

- Borszymmen (Borschimmen)
- Grabnick
- Kallinowen (Dreimühlen)
- Klaussen
- Lyck Stadt
- Neu-Jucha (Fließdorf)
- Ostrokollen (Scharfenrade)*
- Pissanitzen (Ebenfelde)*
- Stradaunen
   
* Hinweis: Die Kirchspiele Ostrokollen und Pissanitzen wurden 1906 zum Kirchspiel Wischniewen (Ortsname ab 1938 Kölmersdorf) zusammengefasst.

Die Mehrzahl der Kreisbewohner war evangelischen Glaubens. Von den 1933 gezählten 57.865  Kreisbewohnern waren 55.153 evangelisch, 2.260 katholisch, 26 gehörten einer weiteren christlichen Gemeinschaft (Baptisten, Mormonen etc.) an. 205 Personen waren jüdischen Glaubens.


Kirche in Fließdorf / Jucha

Kirche Scharfenrade / Ostrokollen



Die meisten Kirchenbuchdaten gingen durch mutwillige Zerstörungen und Brände  am Ende des 2. Weltkrieges verloren, so daß vielfach nur noch die bis in den 2. Weltkrieg auf Mikrofilm gesicherten Kirchenbuchdaten vorhanden sind. Bei der Mikroverfilmung ist man leider nur bis zum Jahr 1874 gekommen, bevor die Verfilmung wegen des Kriegsverlaufes eingestellt wurde. Jüngere Daten haben daher Seltenheitswert.

Archive

In den unten angegeben Archiven kann man nach Voranmeldung und gegen geringe Gebühr die Mikrofilme selbst  einsehen und Kopien bekommen. Auch ist es möglich, einen Mitarbeiter der Archive mit der Durchsicht zu beauftragen, wenn man die Lagerorte nicht selbst aufsuchen kann. Auch hier wieder gegen entsprechende Gebühr.

Kirchspiel / Taufen / Trauungen / Bestattungen

 Borschimmen (Borszymmen) / 1706-1874 / 1803-1817 / 1803-1817
 Dreimühlen (Kallinowen) / 1740-1780 / 1740-1780 / 1740-1780
 Ebenfelde (Pissanitzen) / 1832-1874 / 1832-1874 / 1832-1865
 Fließdorf (Neu-Jucha) / 1790-1818 / - / 1798-1818
 Grabnick / 1832-1874 / 1832-1874 / 1832-1874
 Klaussen / - / - / -
 Lyck / 1704-1808 / 1709-1874 / 1704-1800
 Scharfenrade (Ostrokollen) / 1832-1874 / 1832-1874 / 1832-1874
 Stradaunen / 1814-1874 / 1837-1874 / 1837-1874

Lagerort: Deutschen Zentralstelle für Genealogie Leipzig, im Sächsischen Staatsarchiv Leipzig, Postanschrift: Schongauer Str. 1, D-04329 Leipzig

Kirchspiel / Taufen / Trauungen / Bestattungen / Konfirmation

Borschimmen (Borszymmen) / - / - / - / 1921-1944
Dreimühlen (Kallinowen) / - / - / - / -
Ebenfelde (Pissanitzen)* / - / 1915-1921 / - / 1904-1941
Fließdorf (Neu-Jucha) / - / - / - / -
Grabnick / - / - / - / -
Klaussen / 1775-1820 / 1773-1839 / 1773-1845 / -
Lyck / - / - / - / -
Scharfenrade (Ostrokollen)* / - / 1915-1921/ - / 1904-1941
Stradaunen / - / - / - / -

* ab 1906 zusammengefasst zum Kirchspiel Wischniewen (ab 1938 Kölmersdorf)

Lagerort: Evangelisches Zentralarchiv Berlin, Postanschrift: Bethaniendamm 29, D-10997 Berlin,


Nach Oben / Go Top


© Autor: Manfred Podzkiewitz, alle Rechte vorbehalten - Datenschutzinformation - Kontakt